• Wellness für deine Seele!

    Sauna und Solarium zum entspannen…

Wellness

Zum Entspannen steht dir in unserem großzügig gestalteten Saunabereich eine Finnische Sauna zur Verfügung.

SOMMER-Saunazeiten, gültig vom 01.05. – 30.09.:

Montag:14:00 – 20:00 Uhr Frauensauna
Dienstag:
Geschlossen
Mittwoch: 18:00 – 21:00 UhrGemischte Sauna
Donnerstag:Geschlossen
Freitag:18:00 – 21:00 UhrGemischte Sauna
Samstag:16:00 – 19:00 UhrGemischte Sauna
Sonntag:11:00 – 19:00 UhrGemischte Sauna
Feiertag:11:00 – 30 Min. vor Ende der ÖffnungszeitGemischte Sauna

WINTER-Saunazeiten, gültig vom 01.10. – 30.04.:

Montag:14:00 – 21:30 Uhr Frauensauna
Dienstag:
17:00 – 21:30 UhrGemischte Sauna
Mittwoch: 17:00 – 21:30 UhrGemischte Sauna
Donnerstag:17:00 – 21:30 UhrGemischte Sauna
Freitag:17:00 – 21:30 UhrGemischte Sauna
Samstag:11:00 – 19:30 UhrGemischte Sauna
Sonntag:11:00 – 19:30 UhrGemischte Sauna
Feiertag:11:00 – 30 Min. vor Ende der ÖffnungszeitGemischte Sauna

Tipps und Regeln

  • Vor dem ersten Saunagang duschen und danach gründlich abtrocknen.
  • Bitte trage aus hygienischen und sicherheitstechnischen Gründen im gesamten Nassbereich Badeschuhe.
  • Beim ersten Saunagang acht bis zwölf Minuten in der Hitze bleiben.
  • Wir bitten dich, in der Sauna immer ein Handtuch als Unterlage zu benutzen, um so jeglichen Kontakt mit den Holzteilen zu vermeiden. Bitte lege auch ein Handtuch auf die Liegen im Ruhe- und Außenbereich.

  • Nach dem Saunagang folgt die Abkühlungsphase. Um den Kreislauf zu schonen, das kalte Wasser zuerst vom rechten Fußgelenk über die Beine und Arme in Richtung Herz laufen lassen.
  • Nach jedem Saunagang folgt eine Ruhephase, um den Körper zu entspannen.
  • Beim zweiten und dritten Saunagang bis zu 15 Minuten in der Kabine bleiben. Wie viele Gänge dir angenehm erscheinen, hängt von deiner körperlichen Verfassung ab und wie oft du eine Sauna besuchst. Ein Saunagang kann völlig ausreichen.

Saunieren nach dem Sport

  • Der Körper kann sich nach einem Durchgang in der Sauna schneller regenerieren, da die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt werden. Verspannungen lösen sich, kleinere Muskelverletzungen und Muskelkater können durch die verbesserte Durchblutung verhindert werden.
  • Auch bei Beschwerden im Bewegungsapparat hilft ein Durchgang in der Sauna.
  • Außerdem wird das Immunsystem gestärkt und beugt somit Grippe und Erkältung vor.

  • Ein weiteres Plus: Nach dem Saunagang sieht die Haut rosig und gesund aus, sie fühlt sich straff und weich an.
  • Da man bei jedem Durchgang bis zu einem halben Liter Flüssigkeit und Elektrolyte ausschwitzt und damit die Leistung nachlässt, solltest du nicht vor dem Training in die Sauna gehen.
  • Nach einem intensiven Training solltest du mindestens eine halbe Stunde warten und deinem Körper eine Pause zum Erholen gönnen, bevor du in die Sauna gehst.

Unser Solarium

Richtig dosiert, entfalten UV-Strahlen eine Fülle von positiven Wirkungen:

  • Positive Effekte auf Herz-Kreislauf-Verhalten und Nervensystem
  • Stärkung des Immunsystems
  • Mit dem Besuch im Solarium wird der Vitamin D-Spiegel auf einem gesunden Level gehalten.
  • Sonnenbrände sind stets zu vermeiden.
  • Verwende vor der Nutzung keine Parfums, Kosmetika o.ä.
  • Trage immer eine Schutzbrille mit 100 Prozent UV-Schutz.
  • Kinder und Jugendlich bis 18 Jahre dürfen nicht ins Solarium!

© Fitness- und Gesundheitspark Kirchberg GmbH 2016